Wer sind wir? - Kolping DV Speyer

Direkt zum Seiteninhalt
Wer sind wir?






Kurzform
Wer sind wir?
  • Eine Gemeinschaft von engagierten Christen.
  • Rund 5.000 Mitglieder betätigen sich in knapp 50 örtlichen Kolpingsfamilien im gesamten Bistum Speyer. 900 Mitglieder sind unter 30 Jahre alt (Kolpingjugend).
  • Das Kolpingwerk folgt dem Beispiel ihres Verbandsgründers, des seligen Adolph Kolping, der in der Zeit der Industrialisierung Handwerksgesellen in Kolpinghäusern Heimat, Orientierung, Lebenshilfen, Bildung und neue Perspektiven schenkte.
  • Heute ist das Kolpingwerk eine familienhafte und generationsübergreifende Gemeinschaft

Was machen wir?

  • Als Sozialverband unterstützen wir Menschen in Not, im Bistum Speyer und in unserem Partnerland Brasilien.
  • Wir handeln auf der Grundlage christlicher Werte.
  • Wir begleiten Menschen in ihrer persönlichen Entwicklung und Bildung.
  • Jungen Menschen eröffnen wir Perspektiven.


"Tue Gutes, wo Du kannst ohne Ansehen der Person, und wer der Hilfe bedarf, wo Du sie leisten kannst, der ist Dein Nächster."                                   Adolph Kolping

Ausführliche Beschreibung unseres Wirkens:


 Wir sind ein Verband von engagierten Christen, offen für alle Menschen, die auf der Grundlage der Frohen Botschaft Jesu Christi und der christlichen Gesellschaftslehre unsere Welt mitgestalten wollen.

Jesus Christus ist unser Leitbild, Adolph Kolping unser Vorbild.

Als demokratisch verfaßter katholischer Sozialverband nehmen wir aktiv gesellschaftliche und politische Mitwirkungsmöglichkeiten wahr. Unser Engagement geschieht ehrenamtlich.

Dem Kolpingwerk in der Diözese Speyer gehören 5000 Mitglieder in rund 50 örtlichen Gemeinschaften, den Kolpingsfamilien, an. Diese gliedern sich auf regionaler Ebene in drei Bezirksverbänden.

Die Kolpingsfamilien verstehen sich als Bildungs- und Aktionsgemeinschaften, in denen Menschen Orientierung und Lebenshilfe erfahren und sich solidarisch für andere einsetzen. Geselligkeit hat bei uns einen hohen Stellenwert.

Unsere Kolpingsfamilien sind familienhafte Generationengemeinschaften, in denen Kinder und Jugendliche, Erwachsene und Senioren einander partnerschaftlich begegnen. Sie arbeiten und feiern, lernen und – beten gemeinsam.

Alle Mitglieder bis 30 Jahre gehören der Kolpingjugend an. Die Kolpingjugend ist innerhalb der Kolpingsfamilie eigenständig. Sie wählt ihre Leitung selbst und gestaltet eigenverantwortlich ihr Gemeinschaftsleben. Die Kolpingjugend ist Mitgliedsverband des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).

Das Miteinander von jung und alt ist Kennzeichen von KOLPING. Die Erwachsenen tragen Verantwortung für die Jugend, die Jugend Verantwortung für die Erwachsenen.
    
Die Kolpingsfamilien im Diözesanverband Speyer gehören dem Internationalen Kolpingwerk an, das aus rund 5000 Kolpingsfamilien in über 60 Ländern auf allen Kontinenten besteht. Mehr als 400.000 Menschen gehören der weltweiten Kolpingbewegung an.


KOLPING im Bistum Speyer unterstützt die Solidararbeit des Kolpingwerkes Brasilien zur Überwindung der großen sozialen Not in diesem Subkontinent. Schwerpunkte sind Projekte der schulischen, beruflichen und sozialen Bildung sowie Arbeitseinsätze junger Erwachsener in Brasilien.
    

   Das Leitwort unseres Verbandes lautet:


"Verantwortlich leben - solidarisch handeln"

Zurück zum Seiteninhalt